Zurücksein.

by Anna Mayr

Aus dem Zug steigen. Nicht mehr jeden Tag ein neues Wort lernen, die Werbeschilder nicht mehr mühsam übersetzen müssen. Auf der Straße jemanden anrempeln, Przepraszam! rufen, kurz nachdenken, ein Tschuldigung hinterherschieben. Wieder daran gewöhnen. Auf Speisekarten die Preise mit vier multiplizieren. Vermissen. Vergleichen. Und sich in der nächsten Sekunde darauf besinnen, dass das idiotisch ist.